Von schrägen Vögeln und Überlebenskünstlern

Was haben freischaffende Künstler in Stuttgart und ein Schwarm wildlebender Gelbkopfamazonen gemeinsam? Beide suchen nach einer Nische, in der sie geschützt und doch frei leben können. Zumindest solange bis ihr Lebensraum zerstört wird. Ein Film beschäftigt sich genau mit diesen menschlichen und tierischen Exoten. Der Dokumentarfilm »Birds are Looking for a Cage« wird am Donnerstag, 7. November 2013 im Rahmen der YoungDOK im Haus des Dokumentarfilms (Stuttgart, Mörikestraße 19) gezeigt. Immer wieder wechselt die Kamera zwischen den Protagonisten und nähert sich der entscheidenden Frage: Brauchen sie Brauchen sie einen Käfig, um zu überleben?

Der Filmautor arbeitet als Cutter, Regisseur und Dramaturg. »Birds are Looking for a Cage« war 2012 sein Diplomfilm an der Uni Hildesheim. Mehr Infos: http://www.hdf.dokumentarfilm.info/dokumentarfilm/youngdok/index.php

Kommentar veröffentlichen

Du kannst die folgenden HTML-Formatierungen verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>