Beiträge mit dem Tag: Live-Musik

Live-Musik in Stuttgart

Lust auf Live-Musik in Stuttgart? Nachfolgend eine Liste von Live-Clubs, Bars, Kneipen und Veranstaltungsorten in Stuttgart, in denen es mehr oder weniger regelmäßig Live-Musik zu genießen gibt. Ich habe mich heute zunächst auf Stuttgart konzentriert, obwohl es ja auch in der Region eine ganze Reihe hochwertiger Veranstaltungsorte gibt. Mehr dazu aber dann in einem der nachfolgenden Posts.

Über eure Kommentare, Hinweise auf weitere Locations sowie Insider-Tipps freue ich mich natürlich.

  • Arigato – Kolbstr. 2, 70178 Stuttgart – Jazz, Blues, Rock, Pop
  • Besenwirtschaft Krug – Wildensteinstr. 24, 70469 Stuttgart – Jazz, Folk, Singer / Songwriter, Comedy
  • Bix – Leonhardsplatz 28 70182 Stuttgart – Jazz, Soul, Funk
  • Bürgerhaus Botnang – Griegstrasse 18, 70195 Stuttgart – Rock, Pop, Jazz, Soul, Blues oder Chansons
  • Café Chiquilin – Gutenbergstraße 87, 70197 Stuttgart – Argentinischer Tango, Latin
  • Club Zentral – Hohe Straße 8, 70174 Stuttgart – Rock, HipHop, Alternative
  • Conditorei – Böblinger Str. 86, 70199 Stuttgart – Jazz, Folk, Latin, Elektro (immer Mittwochs)
  • Danziger Stüble – Nürnberger-Straße 215, 70374 Stuttgart – Rock, Alternative
  • Das Cann – Kegelenstraße 21, 70372 Stuttgart – Pop, Rock, HipHop, Alternative
  • Die Bar – Augustenstraße 77, 70178 Stuttgart – Jazz (Sonntags)
  • Erster Stock – Steinstraße 13, 70173 Stuttgart – Folk, Singer/Songwriter, Pop, Rock, Akkustik
  • Eumel – Kornbergstraße 47, 70176 Stuttgart – Jazz,Latin
  • Gabys Gruft – Haußmannstraße 235, 70188 Stuttgart – Rock, Hardrock, Metall, Alternative
  • Galao – Tübinger Str. 90, 70178 Stuttgart – Folk, Indie, Singer/Songwriter
  • Goldmark’s – Charlottenplatz 1, 70173 Stuttgart – Punk, Alternative, Rock, Reggae, Ska, Northern Soul
  • Im Wizemann – Quellenstr. 7, 70376 Stuttgart – Pop, Rock, Indie, Hiphop
  • Jugendhaus West – Bebelstraße 26, 70193 Stuttgart – Rock, Metall, Hardcore, Trash
  • Kap Tormentoso – Hirschstr. 27, 70173 Stuttgart – Pop, Rock, Indie, Folk
  • Kellerklub – Rotebühlplatz 4, 70173 Stuttgart – Indie, Alternative, Rock, Elektronik
  • Kiste – Hauptstätter Str. 35, 70173 Stuttgart – Jazz, Pop, Soul, Elektronik, Weltmusik
  • Kulturwerk – Ostendstraße 106A, 70188 Stuttgart – Latin, Weltmusik, Kabarett, Theater
  • Laboratorium – Wagenburgstraße 147, 70186 Stuttgart – Blues, Jazz, Latin, Weltmusik
  • Liederhalle – Berliner Platz 1-3, 70174 Stuttgart – Pop, Rock, Jazz, Klassik
  • LKA – Heiligenwiesen 6, 70327 Stuttgart – Rock, Alternative, Metall, HipHop, Punk, Pop
  • Merlin – Augustenstraße 72, 70178 Stuttgart – Indie, Pop, Rock, Jazz, Blues, Kabarett
  • Rakete im Theater Rampe – Filderstraße 47, 70180 Stuttgart – Experimentelles, Folk, Elektronisches, Performances, Vorträge
  • Ritterstüble – Ritterstraße 7, 70199 Stuttgart – Pop, Rock, Blues, Cover (Mittwochs)
  • Porsche Arena – Mercedesstraße 69, 70372 Stuttgart – Rock, Pop, Soul, Schlager
  • Rosenau – Rotebühlstraße 109b, 70178 Stuttgart – Viel Kabarett un Kleinkunst, gelegentlich auch schöne Konzerte (Jazz, Pop, Soul) und Open Stages
  • Schleyerhalle – Mercedesstraße 69, 70372 Stuttgart – Rock, Pop, Soul, Schlager
  • Schocken – Hirschstraße 36, 70173 Stuttgart – Indie, Elektro, Alternative
  • Second Hand Records – Leuschnerstr. 3, 70174 Stuttgart – Gelegentliche Live-Konzerte im Plattenladen
  • Sideways – Gabelnberger Hauptstraße 115, 70186 Stuttgart – regelmäßig Unplugged-Abende mit Singer / Songwriter aus Stuttgart und Umgebung.
  • Stromraum – König-Karl-Str. 27A, 70372 Stuttgart-Bad Cannstatt – Elektronisches, Experimentelles
  • Tapas Bar La Guitarra – Katharinenstr 5, 70182 Stuttgart – Live Flamenco und
    Spanische Musik, 2-3 mal wöchentlich
  • Theaterhaus – Siemensstr. 11 – 70469 Stuttgart – Jazz, Pop, Kabarett, Comedy
  • Blaustern Timbales – Wertweg 31, 70378 Stuttgart-Hofen – Latin, Percusion, Jazz, Soul, Blues
  • Universum – Charlottenplatz 1, 70173 Stuttgart – Alternativ, Rock, Indie, Reggae
  • Wagenhallen – Innerer Nordbahnhof 1, 70191 Stuttgart – Indie, Weltmusik, Jazz, Pop, Elektro
  • Zwölfzehn Paulinenstr. 45, 70178 Stuttgart – Rock’n'Roll, Indie, 60s, Rockabilly, Beat, Soul

UHU-Bar Live mit Tender Buttons

UHU-Bar StuttgartWer schon mal dabei war, hat es sicherlich nicht bereut: Eines der seltenen Akustik-Konzerte in der kultigen Bar im Leonhardsviertel ist auf jeden Fall ein großes Erlebnis. So sorgen auch am Mittwoch, 18.12.2013 in Oskars guter Altstadt-Stube Tender Buttons wieder mit lecker Sounds für einen garantiert Weihnachts-Stress-freien Wohlfühlabend.

Mittwoch, 18.12., 21:00. UHU-Bar, Leonhardstraße 4, Nähe Gustav-Siegle-Haus, Stuttgart.

Gartenkonzert im Eiernest

Das Eiernest ist ein Gewann am Rande Heslachs sowie eine im Jahre 1927 erbaute Wohnsiedlung, die sich entlang der Eier-, Liebig- und Schreiberstraße erstreckt. Die ca. 180 einstöckigen Einfamilien-Reihenhäuser wurden im Rahmen eines sozialen Wohnungsbauprogramms der Stadt Stuttgart für städtische Arbeiter und Angestellte errichtet. Die etwas versteckt liegende, idyllische Anlage, die an die englische Gartenstadtidee anknüpft, ist eine der am besten erhaltenen Stuttgarter Arbeitersiedlungen.

Wer das Eiernest mal sehen und dabei noch ein bezauberndes Konzert in privatem Rahmen erleben möchte, sollte sich am am 28. September ab 17:00 Uhr im Habichtweg 5 einfinden. Im Rahmen der dort gelegentlich stattfindenden Stuttgarter Gartenkonzerte geben Tender Buttons in einem kleinen, für die Anlage typischen Garten ein Akustik-Konzert. Getränke, Decken und Kissen sollten selbst mitgebracht werden, der Eintritt ist frei. Der Platz ist allerdings begrenzt, daher ist frühzeitiges Erscheinen ratsam.

Adresse: Habichtweg 5/Stuttgart-Heslach, nähe Marienhospital. Gut erreichbar mit Bus Nr. 41 (Haltestelle Eiernest) oder 42, U1 und U14 (Haltestelle Erwin-Schöttle-Platz, dann zu Fuß).

Goldstaub live: DDR-Musik vom Feinsten

Dass es in der ehemaligen DDR durchaus ernst zu nehmende Musik gab, beweist seit längerem die Stuttgarter Gruppe Goldstaub. Fernab von Puhdys und Karat entstand im östlichen Deutschland der Siebziger Jahre nämlich ein Sound, der sich mit aufwändigen Arrangements und der nötigen Portion Groove an die damalige Soul-Musik des “Klassenfeinds” anlehnte. Paradebeispiel dafür waren die Songs von Manfred Krug, der den meisten ja eher als Liebling Kreuzberg oder Tatort-Kommissar ein Begriff sein dürfte. Zusammen mit Jazzmusiker und Filmkomponist Günther Fischer entstand damals eine Reihe charmanter aber auch musikalisch sehr anspruchsvoll arrangierter Stücke, die von der Gruppe Goldstaub zu neuem Leben erweckt werden. Neben den Krug-Songs covert die achtköpfige Band mit Frontman Tobias Elsäßer auch noch weitere interessante Perlen der DDR-Musikgeschichte. Zu hören gibt es Goldstaub nun live bei Kulturnetzwerk Blauen Haus in Böblingen. Auf jeden Fall ein Leckerbissen für alle Musikliebhaber, egal ob “Ossi” oder “Wessi”!

Goldstaub live, Freitag, 20.04.2012, 21 Uhr, Kulturnetzwerk Blaues Haus, Postplatz 6, 71032 Böblingen

Hier gibts mehr zu Goldstaub:
Goldstaub-Website
Goldstaub bei Facebook

Wer sich einen Eindruck vom Sound dieser musikalischen Ära verschaffen möchte, sollte sich die DJ-Sets von Dynamite Soul anhören:

Kehrwoche-Session in der Conditorei

Die Conditorei, eine der schönsten Bars der Stadt, liegt leider etwas versteckt im weniger attraktiven Hospitalviertel. Was viele jedoch gar nicht wissen, ist, dass man dort – neben guten Cocktails – auch regelmäßig feine Live-Konzerte serviert bekommt. Hinweise darauf geben auch die zwei Pianos, die den luftigen Barraum seit einiger Zeit schmücken. Stilistisch bewegen sich die in der Regel Mittwochs stattfindenden musikalischen Events zwischen akustischem Pop, Singer/Songwriter, Jazz und Elektronik. Durch die Nähe zum Publikum aufgrund des relativ kleinen Raumes entsteht dabei immer eine sehr persönliche Atmosphäre.

Die Tage lockt auch wieder eine Session des beliebten Kehrwoche-Kollektivs, und zwar am Freitag, 30. März 2012. Die einzige Jam-Session ohne Realbook und Blues-Schema lädt ein zum Mitmachen, Lauschen oder einfach nur zum entspannten Cocktail-schlürfen. Drei Mann – ein Dutzend Objekte zur Klangerzeugung – jeder mit jedem – alles ist möglich. Jazz und Elektronik, funkende Grooves und Clubsounds mit Stimmen und Stimmungen. Und vielen Überraschungsgästen. Die Abstimmung über den Ablauf der Stücke erfolgt just-in-time, Überraschungen, sowohl für die Musiker als auch für die Zuhörer, sind damit vorprogrammiert.

Mitmachen kann im Prinzip jeder, der vorher kurz Bescheid gibt, sein Instrument mitbringt und das Konzept verstanden hat: Es geht mehr um Zusammenspiel und gegenseitiges Ergänzen als um solistische Einzelleistungen. Wer das Prinzip elektronischer Clubmusik kennt (Song-Aufbau durch Hinzufügen und Wegnehmen musikalischer Elemente) und weiß, dass manchmal auch “weniger” “mehr” ist, weiß bescheid. :-)

Kehrwoche ohrentief rein
Kehrwoche ohrentief rein

Kehrwoche sind …
Wolfgang Gruel – Bässe, Tasten, Gitarre
Stephan Ferdinand – Tasten
Axel Krause – Schlagzeug, Percussion, Tasten, Elektronik
sowie weitere musikalische Gäste

Freitag, 30.03.2012, 21 Uhr, Conditorei, Stuttgart-Mitte, Firnhaberstr. 5b

www.myspace.com/kehrwoche
www.kehrwoche-ohrentief-rein.de