Kategorie: Film

Kino & Film – in und aus Stuttgart

Festival Garden beim internationalen Trickfilmfestival

Über das internationale Trickfilmfestival braucht man nicht mehr all zu viele Worte verlieren – auf jeden Fall ein Pfilichttermin für alle Freunde der Knet-, Bleistift- und Computermännchen. Was viele aber nicht wissen: Im Festival Garden auf dem Schlossplatz findet abends bei freiem Eintritt ein Open Air-Kino statt. Neben ausgewählten Kurz- und Spielfilmen aus der Gattung Trickfilm/Animation bekommt man ein buntes Musikprogramm, veranstaltet vom Popbüro, sowie Trickfilm-Workshops für Kinder, Präentationen bekannter Animationsfilmer und Live-Painting-Aktionen geboten.

05.-10.05.2009, Stuttgart, Schlossplatz, Eintritt frei

Mehr Infos und Programm unter http://www.itfs.de/programme/festival-garden-open-air.html

Kurzfilm-Slam im Merlin: Open-Screening zum internationalen no & low budget film-sharing Kurzfilmfestival 09

„Schlechte Filme bekommen die ROTE KARTE“ ! Unter diesem Motto startet erneute das internationale no & low budget film-sharing Kurzfilmfestival 09 in Stuttgart im Mai 2009 in drei aufeinanderfolgenden Wochen mit den sehr beliebten „open screenings“ (öffentliche Sichtungen). Anhand von Roten Karten kann am Mi. den 06.05., Mi. 13.05. sowie Mi. 20 .05. 2009 das Publikum basisdemokratisch mitentscheiden, welche der erfahrungsgemäß über 1000 eingereichten internationalen Kurzfilme ins Festivalprogramm am Fr. 10. & 17 Juli 2009 kommen oder eben nicht. Ein öffentliches Slam-film-Screening mit Rote Karten, denn schlechte Filme fliegen raus.
Rote KarteJeder, ob Filmfreak, Filmemacher oder nur einfach Stuttgarter Demokrat, kann hier mitmachen, denn jede Stimme zählt. Von der Variationsbreite und dem großen Spaß beim Filmebewerten der internationalen Kurzfilme zwischen 3- 15 Minuten konnte man sich bereits von 2007 und 2008 im ein Bild machen.
Das Augenmerk liegt hier auf vor allem unterhaltsamen, narrativen Kurzfilmen, die von guten Ideen strotzen, voll verschwenderischer Kreativität sind und einfach Spaß am Film machen sollen. Ein interaktiver kreativer Filmevent für alle Generationen, denen der Hollywood Mainstream zu kommerziell und Youtoube zu blöd ist.
Durch den abwechslungsreichen Kurzfilmabend führt Ingo Klopfer ( get shorties lesebühne & maringoverlag)

Die Open Screenings am 6. 13. & 20. Mai finden wieder im Kulturzentrum Merlin ( Augustenstr. 72 im Stuttgarter Westen) ab 20 Uhr statt. Der Eintritt ist frei ( um Spenden wird gebeten).

Mehr Infos zum internationalen no & low budget film-sharing Kurzfilmfestival 09

Medianight an der HdM Stuttgart

Mit der HdM befindet sich in Stuttgart eine der etablierten Hochschulen für angehende Medienspezialisten in Deutschland. Wer einmal einen Einblick in den imposanten Bau auf dem Vaihinger Campus und die praktische Arbeit der Studenten bekommen möchte, hat am 29.01.2009 bei der Medianight die Gelegenheit dazu. Ab 18 Uhr stellen die Studierenden unterschiedlicher Fachbereiche vor, woran sie im letzten Semester gearbeitet haben. Die Bandbreite der Produktionen reicht hierbei von der Computeranimation über Film- und Videoproduktionen, Eventmdedia, Print bis hin zu interaktiven Medien,
Computergrafik und Games. Ein gastronomisches Angebot und Live-Musik runden den Abend ab.

Medianight, 29.01.2009, 18 Uhr, Hochschule der Medien, Nobelstraße 10, 70569 Stuttgart

Mehr Infos zur Medianight an der HdM


Stuttgarter Filmwinter – Kurzfilme, Medienkunst und Partys

Der Stuttgarter Filmwinter, ein mittlerweile bedeutendes Festival für experimentellen Film und Medienkunst, findet dieses Jahr zum 22. mal in Stuttgart statt. Neben dem internationalen Wettbewerb für Film, dessen Beiträge im Filmhaus (Friedrichstraße 23) gezeigt werden,  findet auch dieses Jahr wieder ein internationaler Wettbewerb für Neue Medien statt. Die Ergebnisse des Medienkunstwettbewerbs können im Ex-Ikea (Kronenstr. 36) im Rahmen der Medienkunst-Ausstellung “Media-Space” betrachtet werden, weitere Werke zeigt die Galerie Kunstbezirk (im Gustav-Siegle-Haus) im Rahmenn der Ausstellung “Medien im Raum”. Daneben wartet das Filmwinter mit einem vielseitigen Rahmenprogramm aus Filmbeiträgen, Vorträgen, Workshops und Partys auf.

Zeitraum Stuttgarter Filmwinter: 22.-25.01.2009

Mehr Infos und Programm unter www.wand5.de/filmwinter

Montage-Reihe im Tonstudio Stuttgart

Seit einigen Jahren schon gibt es in Stuttgart die experimentelle Veranstaltungsreihe “Montage” mit Vorträgen, Themenabenden und Filmvorführungen rund um muskalische und (pop)kulturelle Phänomene. Immer Montags widmen sich die Macher Jankowitsch, Piltz & Vogel im Club Tonstudio, Ecke Lange Straße/Theodor-Heuss-Straße 23, einem anderen, oft kuriosen Thema, z.B. einer musikalische Epoche, legendären Marke oder zeitgeschichtlichen Person. An jedem zweiten Mittwoch wird darüber hinaus im SET/Filmgalerie 451, Gymnasiumstraße 52, ein interessanter Film vorgestellt und aufgeführt.

Themen vergangener Montage-Vorträge waren z.B. “Stuttgart in der Literatur”, “Soundies, aus der Reihe Vorläufer des Music Video Clips” oder “Abschied vom Sofortbild – Ein Abend zum Thema Polaroids”.

Kommende Veranstaltungen der Reihe sind z.B. …

+++ Montag 29.12.2008, 20:30 Uhr:
Jahresabschluß Popmusik 2008 – Die Lieblingslieder der Montagegruppe aus der zweiten Hälfte des Jahres 2008

+++ Montag 12.01.2009, 20:30 Uhr:
The Best Years Of My Life?- Was war/ist typisch für das erste Jahrzehnt des neuen Jahrtausends?

+++ Montag 19.01.2009, 20:30 Uhr:
Montage-Kochstudio: Topinambur Eintopf mit Rosenkohl – Von der Kartoffel verdrängt – von der AOK empfohlen: Ein Abend rund um die Jerusalemartischocke.

Adresse: Club Tonstudio, Ecke Langestraße/Theodor-Heuss Straße 23, Stuttgart
Haltestelle: S- und U-Bahnhaltestelle Rotebühlplatz/Stadtmitte

Mehr Infos und aktuelle Termine