Kesselperlen – Bands

Tender Buttons

Tender ButtonsMinimalismus kennzeichnet die Musik von Tender Buttons: Die sparsame Instrumentierung lässt dem Gesang den Raum, den er benötigt. Die Reduzierung auf das Wesentliche verleiht den Stücken eine angenehme Leichtigkeit. Die lieblichen Melodien von Sängerin Maren legen sich passend über die nicht immer alltäglichen Harmonien der Gitarre. Darunter ein – mal treibendes, mal schwebendes – Fundament aus Bass und Schlagzeug, das schon mal an elektronische Stilrichtungen wie House oder Triphop erinnern darf. Die Musik von Tender Buttons insgesamt stilistisch einzuordnen fällt allerdings nicht leicht; Einflüsse der 70er-Jahre in all ihren Facetten lassen sich zwar schwer verleugnen, aber auch Ausflüge in andere musikalischen Gefilde wie Tango, Swing oder Folk finden sich im Repertoire der vier Stuttgarter wieder.

http://www.soundcloud.com/tender-buttons
http://www.tender-buttons.de
http://www.myspace.com/tenderbuttonsstuttgart

Maren Katze: Gesang
Christian Gradl: Gitarre
David Goetz: Bass
Axel Krause: Schlagzeug, Percussion

Goldstaub

GoldstaubGOLDSTAUB – das sind musikalische Raritäten aus den 70ern der DDR-Musikgeschichte. Die 8-köpfige Band aus Stuttgart lässt dabei vor allem die ungewohnt souligen Nummern des jungen Manfred Krug wieder aufleben. GOLDSTAUB widmet sich den Stücken mit einem musikalischen Augenzwinkern. Dabei geht die Band genauso auf den Entertainer Manfred Krug im Stile eines Frank Sinatra ein, wie auf den intellektuellen Liedermacher und Texter, der Krug schon zu DDR-Zeiten war. Gerade der Sänger von GOLDSTAUB, Tobias Elsässer, versteht es, den Krug’schen Charakter der Songs mit seiner ausdrucksstarken Stimme zu interpretieren. Musikalisch gibt es daher keineswegs belanglose DDR-Schlager zu hören. So sind die üppig und in der Tradition amerikanischer 60er/70er-Soulmusik arrangierten Originaltitel auch heiß begehrtes Material bei Funk- und Raregroove-DJs sowie Plattensammlern.

Bei den Live-Auftritten der Band zeigt sich schnell, dass man keineswegs Zeitzeuge sein muss, um Gefallen an der Musik von GOLDSTAUB zu finden. Auch jüngere Konzertbesucher lassen sich sofort vom Charme und Grooves dieser Musik infizieren.

http://www.soundcloud.com/goldstaub-musik
www.myspace.com/goldstaubmusik
www.goldstaub-musik.de

Axel Krause (Gründer, Schlagzeug, Background-Ges.)
Sebastian Zimmermann (Bass)
Ralf Schuon (Keyboards)
Tobias Elsässer (Gesang)
Irina Rank (Gesang)
Ines Amanovic (Gesang)
Sebastian Lilienthal (Saxophon)
Michael Munz (Gitarre)

Kehrwoche

KehrwocheDie Live-Session-Institution in Stuttgart! Musik aus dem Augenblick für den Augenblick. Drei Mann – ein Dutzend Objekte zur Klangerzeugung – jeder mit jedem – alles ist möglich. Jazz und Elektronik, funkende Grooves und Clubsounds mit Stimmen und Stimmungen. Und vielen Überraschungsgästen.

www.myspace.com/kehrwoche
www.kehrwoche-ohrentief-rein.de

Wolfgang Gruel – Bässe, Tasten, Gitarre
Stephan Ferdinand – Tasten
Axel Krause – Schlagzeug, Percussion, Tasten, Elektronik
sowie weitere musikalische Gäste

Luxuskörper

LuxuskörperLuxuskörper machen frischen deutschsprachigen Pop, gepaart mit elektronischen Elementen. In der Besetzung Gesang, Bass, Gitarre, Schlagzeug und Notebook überrascht die Stuttgarter Band mit liebevoll arrangierten Stücken aus eigener Feder.
Mit ihrem entspannt lässigen Stilmix aus Vocal- und Instrumentalstücken verstanden sie es von Anfang an, die Zuhörer insbesondere in Clubs und Lounges in ihren Bann zu ziehen.
Heute wird der Clubsessel schon mal zur Seite geschoben, um dem Gitarrenverstärker Platz zu machen. Sowohl live als auch auf dem 2008 erschienen Album “die nächste – bitte!” überzeugen Luxuskörper mit reichlich Groove und echter Leidenschaft.

Luxuskörper - Die Nächste - Bitte!
www.luxuskoerper.com
www.myspace.com/luxuskoerper

Dorothee Götz: Gesang
Wolfgang Gruel: Bass, Gesang
Axel Krause: Schlagzeug, Elektronik
Holger Kuhn: Gitarre

Tastenmann

Tastenmann - PianistDer Pianist “Tastenmann” sorgt mit gefühlvoller und dezenter Klaviermusik für ein exklusives, stimmungsvolles Ambiente auf Feiern, Hochzeiten, Firmenfesten, Galas und sonstigen Anlässen. Die Pianomusik möchte sich nicht aufdrängen oder im Mittelpunkt stehen, sondern die Atmosphäre einer Veranstaltung auf positive Art aufwerten.

www.tastenmann.de

Axel Krause: Klavier

Veröffentlicht in